12. LebensKunstMarkt 2014

An 21. und 22. Juni 2014 findet in Remagen am Rhein der 12. LebensKunstMarkt statt. Die Besucher genießen Kunst und Kunsthandwerk vom Feinsten sowie provencalische Spezialitäten in einem angenehmen mediterranen Ambiente: Ein Wochenende wie am Mittelmeer.

Mediterran-provencalischer Spezialitätenmarkt

Seit nun schon 12 Jahren reisen Markthändler aus der Provence nach Remagen an und bringen mit ihren Spezialitäten Mittelmeerambiente an den Rhein.

Mehr

Kunst und Kunsthandwerk vom Feinsten

Mehr als 200 Künstler, Kunsthandwerker und Künstlergruppen aller Disziplinen verwandeln die Remagener Altstadt in eine große Kunstgalerie...

Mehr

Live Musik und mediterrane Gastrononomie

Auf dem Marktplatz wird gefeiert wie am Mittelmeer - mit Live-Musik und mediterranen Spezialitäten.

Mehr

Entspannte Anreise per Bahn, Schiff oder Shuttlebus zum „Wochenende wie am Mittelmeer“

Am  21. und 22. Juni wird beim Remagener LebensKunstMarkt gefeiert wie am Mittelmeer. Da eine entspannte An- und Abfahrt zur guten Stimmung beiträgt, raten die Veranstalter mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

 

Per Bahn ist Remagen mit stündlich bis zu drei Verbindungen in Richtung Bonn, Koblenz oder Ahrtal bestens erreichbar und das Marktgeschehen beginnt quasi vis-a-vis vom Bahnhof.

 

Eine weitere sehr schöne und gar nicht mal so teure Möglichkeit bietet die Anreise mit den Linienschiffen der Köln-Düsseldorfer, der Siebengebirgslinie oder der Bonner Personenschifffahrt. Zusätzlich pendelt die kleine Personenfähre Nixe ständig zwischen Erpel und Remagen. Am Samstagabend hat sie ihre Fahrtzeiten aufgrund des LebensKunstMarktes bis 23.00 Uhr verlängert.

 

Der kostenlose RheinMeile-Shuttelbus verbindet darüber hinaus im Stundentakt Bad Breisig, Sinzig und Kripp mit dem LebensKunstMarkt.

 

Ausreichend Park&Ride-Parkplätze gibt es am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr auf dem Parkplatz des RheinAhrCampus an der Josef-Rovan-Allee im Süden der Stadt. Ein kostenloser Busshuttle pendelt an diesem Tag im 20-Minuten-Takt permanent zwischen Innenstadt und P&R-Parkplatz. Der P&R-Parkplatz ist vor Ort ausgeschildert.